Anreise

Vom Flughafen kommend...


...fährt man zunächst Richtung Santa Cruz de La Palma und folgt dann der Ausschilderung nach El Paso / Los Llanos. Auf dieser Carretera General durchquert man die Insel in Ost-West Richtung. Die erste Stadt auf der Westseite (nach dem zweiten Tunnel) ist die langgestreckte Ortschaft El Paso. Nach Passieren des Ortsschildes fällt nach weniger als einem Kilometer auf der linken Seite das große Gebäude der Zigarettenfabrik "jti" auf. Hier wählt man die Linksabbiger-Spur und fährt die kleine "Avenida Venezuela" bergab, bis sie auf eine größere Straße stößt, auf die man wiederum nach links abbiegt.
Diese Straße fährt man fast bis Kilometer 4 (km 3 ist ausgeschildert, danach gibt es zwei Asphaltstraßen, die rechts bergab führen: Zunächst - schon wenige hundert Meter hinter dem "km 3"-Schild - die kleine neue Asphaltstraße "Calle El Fronton", ein Stück weiter, etwa bei km 4, ist auf der rechten Straßenseite eine Leitplanke, die dort endet, wo die "Calle Alcalá" in einer scharfen Rechtskurve bergab führt). Da beide Straßen weiter unten zusammentreffen, ist es egal, welche Sie benutzen, Sie kommen in jedem Fall auf die "Calle Alcalá", an der die Ferienhäuser El Jorgito liegen. Man folgt dem Straßenverlauf (einige Kurven, immer abwärts), bis unterhalb von einer Doppelgarage auf der linken Seite direkt vor einer Zementmauer eine Piste nach links abbiegt. Diese Piste (zunächst Zement, dann Schotter, dann wieder Zement) führt zu den Ferienhäusern El Jorgito.
Zuordnung von El Jorgito auf La Palma


Lageplan

Von Los Llanos kommend...


...fährt man auf der Carretera General Richtung El Paso. Etwa auf der Hälfte der Strecke zwischen beiden Städten zweigt in einer scharfen Linkskurve eine Straße nach rechts Richtung Los Canarios / Fuencaliente ab. (Ausschilderung: "Las Manchas, Los Canarios"; an der Ecke befindet sich das Restaurant "El Sombrero".) Man folgt dieser Straße Richtung Süden gut zwei Kilometer, vorbei an dem rechts unterhalb der Straße gelegenen grün-weiß-grauen Gebäude der Käsefabrik "Quesos de La Palma S.A." (früher: "ILPA"). Die nächste Asphaltstraße, die nach links bergauf führt, ist die "Calle Alcalá".
Die Einfahrt ist zunächst nicht leicht zu erkennen, da sie zwischen Häusern liegt. Auf der rechten Straßenseite gegenüber der Einmündung der Calle Alcalá fällt jedoch eine Baumgruppe (Pinien und Palmen) ins Auge; ca. 20 Meter vorher ist auf der linken Seite eine Bushaltestelle sowie eine Telefonzelle. Die Calle Alcalá fährt man, eine kleine Kreuzung überquerend, bergauf, bis man auf der rechten Straßenseite eine Doppelgarage sieht. Unterhalb von dieser Doppelgarage biegt man nach rechts in die Piste ein, die direkt zu den Ferienhäusern El Jorgito führt.


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken